fbpx

Nutzen Sie Techniken aus dem Storytelling
Ihre Geschichte, wie und warum Sie zu einem umweltfreundlichen nachhaltigen Unternehmen geworden sind, und wie Sie es schaffen, diesen Status zu behalten, ist Ihre größte Waffe im Kampf um Aufmerksamkeit und Kundenbindung. Schreiben Sie einen Unternehmensblog über Ihre Arbeit als grünes Unternehmen, indem Sie Ihre Anfänge und Zukunftsvisionen vorstellen und beschreiben wo Ihr Unternehmen gerade steht. 


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und wird noch öfter geliked
Bilder machen einen Großteil der sozialen Medien aus. Nutzen Sie also aussagekräftige Photos, um Ihre Story zu veranschaulichen. Oder noch besser: Weisen Sie nicht nur darauf hin wie umweltfreundlich Ihr Unternehmen ist, sondern zeigen Sie auch wie sehr Sie und Ihre Mitarbeiter sich für den Schutz der Umwelt einsetzen, sei es im Alltag oder durch gemeinnützige Aktionen Ihres Unternehmens.


Lassen Sie Ihre Persönlichkeit für sich arbeiten
Obwohl sich Kunden von guten Produkten und Dienstleistungen durchaus beeindrucken lassen, erreichen Sie eine noch stärkere Kundenbindung, wenn Sie Ihnen die Möglichkeit geben, die Menschen hinter dem Produkt kennen zu lernen. Haben Sie einige herausragende Mitarbeiter? Ermöglichen Sie den Kontakt zwischen Ihren Kunden und Mitarbeitern, und erschaffen Sie so eine freundschaftliche Beziehung, indem Sie kleine Geschichten über sich veröffentlichen.


Video als Teilbereich des Storytelling nutzen
Mit dem Drehen von Videos erregen Sie jede Menge Aufmerksamkeit. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter sich bei der Verwendung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu filmen, und diese Videos dann bei YouTube hochzuladen. Und nicht vergessen: je spezieller und kreative, desto besser. Sie können sogar einen Wettbewerb veranstalten und die Kunden auffordern Videos über Ihr Produkt zu drehen und zu veröffentlichen. Der Hauptgewinn ist ein Besuch Ihrer Hauptgeschäftsstelle. Filmen Sie auch diesen Besuch und stellen Sie es ins Internet, um Ihren Kunden das Gefühl zu geben, Sie persönlich getroffen zu haben.


Bringen Sie Ihre Kunden dazu, für Sie zu werben
Das erreichen Sie, indem Sie Inhalte auf Ihrer Webseite hochladen, die sich leicht auf Pinterest, Facebook oder über andere Soziale Netzwerke teilen lassen. Erstellen Sie auch Icons, die es dem Kunden leichter machen, Inhalte zu teilen. Sie können sogar Anreize für den Kunden schaffen, die sich in Umsatz widerspiegeln können, indem Sie Ihnen ein Geschenk oder einen Rabatt anbieten, wenn Sie Ihre Inhalte teilen.

Fazit
Die alten Werbestrategien wie die Kaltakquise funktionieren nicht mehr so gut, wie sie es früher einmal taten. Heutzutage suchen Kunden online nach Produkten und Dienstleistungen, und entscheiden sich für das Unternehmen, welches Werte bewirbt, denen Sie vertrauen können. Dies können Sie erreichen, indem Sie Techniken des Storytelling mit kleinen Text-, Bild-, und Videodateien verbinden, die die Kunden teilen können. Nutzen Sie Ihre Webseite für Inbound-Marketing und erzählen Sie Ihre Geschichte in Blogs, Bildern und Videos. Auf unserer eigenen Webseite haben wir unter https://greenblut.com/blog/ einen 2 sprachigen Unternehmensblog installiert der nich nur Textbeiträge sondern auch Videos, Podcasts und Infographics enthält.





New Call-to-action