fbpx

Sie wachsen schneller als Ihre Mitbewerber und der Erfolg stellt sich scheinbar mühelos ein

Lassen Sie uns den Bereich nachhaltiger, grüner Produkte und Dienstleistungen einmal genauer ins Visier nehmen. Wir finden heraus, was die besten grünen Marken gemeinsam haben und wir werden entdecken, was sie von anderen Mitbewerbern unterscheidet.Unsere Recherchen basiert auf eigenen Erfahrungen und Inhalten die jedem online zur Verfügung stehen. Informationen aus dem Internet machen es leichter, “best practices” zu recherchieren und von Mitbewerben zu lernen, die schon eine gewisse Tugend erworben oder eine bestimmte Aufgabe gemeistert haben.Trotzdem sollten Sie Vorsichtig sein. Im Internet kursieren so viele falsche Informationen, dass es schwer sein kann die richtigen Informationen zu filtern

 

In dieser Blogpost haben wir für Sie die 5 Haupttrends, die wir unter den besten und erfogreichsten aufstrebenden ethischen & nachhaltigen, grünen Marken bzw. Dienstleistungsunternehemen ausmachen konnten, zusammengestellt.

  • Besetzen & dominieren Sie eine Nische!

Die Schwedische Jeans Marke Nudie dominiert die Nische Öko – Jeans. Die deutsche Marke Armed Angels dominiert den Bereich von T-Shirts aus Bio-Baumwolle. Die französische Marke Veja ist der Inbegriff für ethisch hergestellte Sneaker, während Warby Parker als der E Commerce Shop für Brillen gehandelt wird.Wetten, dass ein Einkäufer der darüber nachdenkt, seine Produktpalette in diesem Feld zu erweitern, sich mit großer Wahrscheinlichkeit, für eine dieser Marken entscheiden wird.

Eine Nische dominierenHat Ihre Marke das Zeug dazu, eine Kategorie Ihres Marktes zu dominieren? Denken Sie einen Moment darüber nach. Wenn es schon einen klaren Vorreiter in Ihrem Bereich gibt, sollten Sie darauf verzichten, mit ihm ins Rennen zu gehen. Clevere Marken-Strategen picken sich sozusagen die Nische einer Nische heraus und streben an, diesen winzigen Bereich zu erobern.

Betrachten doch einmal die  Hierarchie bei der Google Auflistung: 90% des Besucherstromes entfallen auf die 3 an erster Stelle aufgeführten Unternehmen. Aus diesem Grund setzen SEO Spezialisten alles darauf, mit wenigen, aber relevanten Keyworten unter den ersten 3 Google Suchergebnissen zu erscheinen. Sie gehen also nicht in die Breite, indem sie auf eine größere Anzahl von Keywörter setzen. Das Zauberwort heißt. FOCUS! Richten Sie sich noch einmal aus und schauen Sie, was übrig bleibt. Diese Strategie scheint sehr einfach zu sein, trotzdem schaffen es viele Unternehmen nicht, sie umzusetzen. Es scheitert meist an einer einfachen Sache: es gibt zu viele Möglichkeiten, die sich auftun. Es passiert häufig, dass Marken erfolgreich das erste Stadium des Wachstums gemeistert haben. Plötzlich scheinen sich jedoch überall neue Chancen aufzutun. Sie hüpfen von einem Ding zum nächsten, bis der Fokus schließlich verloren geht. Sie überschätzen sich selbst und die Mitarbeiter fühlen sich plötzlich überfordert. Keiner weiss worauf er/sie sich konzentrieren soll. Wenn sie am Anfang der Entwicklung ihrer Brand stehen, sollten Sie sich fokussieren und sich auf die Nische Ihrer Wahl begrenzen.

  • Innovationen:

Wow, Ihr Produkt ist genau so gut wie das Ihres konventionellen Mitbewerbers, nur mit dem Unterschied, dass Ihres zusätzlich ökologisch ist. Sorry, aber höchstwahrscheinlich reicht das nicht aus! Kennen sie das Sprichwort:

es ist einfach, eine neue Idee in den Kopf des Kunden zu setzen, aber es ist sehr schwierig, eine alte Idee aus ihm heraus zu bekommen.

Innovate

Die meisten Kunden hängen an den Dingen, Produkten und Marken, die sie schon kennen und benutzen. Wenn Sie sie dazu bringen möchten, etwas Neues zu benutzen müssen Sie ihnen einen Mehrwert bieten. Denken Sie an die Bedürfnisse Ihres Kunden. Was können Sie ihm zusätzlich zu ihrem ethischen, fairen oder nachhaltigen Werten bieten?

Schauen Sie sich die Marken Hardgraft, Reformation, Pozu oder Abury  an. Versuchen Sie, herauszufinden, was diese Brands so einzigartig macht. (Wenn Sie auf den Link klicken, können Sie die Podcast Interviews anhören, die wir mit einigen der Gründern geführt haben)

  1. Geschäftsmodell

BARCAMPManchmal ist es schwierig ihr Produkt nur durch die Faktoren Design oder Produktspezifikationen zu etablieren. Aus diesem Grund, haben Marken wie Everlane und Warby Parker konventionellen Geschäftsmodellen den Rücken gekehrt, indem Sie auf Handelsagenturen und Zwischenhändler verzichten und komplett auf  E-commerce und Direktvertrieb setzen. Dadurch können Sie Endverbrauchern die günstigeren Großhandelspreise bieten und ihre die Preise ihrer Mitbewerber um bis zu 50% unterbieten

Chance: Sehen sie sich Business Model Generation oder  BMfiddle an und lernen Sie, sich mit verschiedenen Business Modellen auseinanderzusetzen. Greenblut bietet auch Workshops zum Thema: “Wie entwickle ich mein Business – Modell”. In unseren  Video 1 und Video 2 zeigen wir Möglichkeiten auf, wie Sie sich  Ihrem Geschäftsmodell auseinandersetzen können.

  • Integration von Verkauf & Marketing 

Haben sie Agenturen und Handelsvertreter für verschiedene Märkte mit dem Vertrieb ihres Produktes oder ihrer Dienstleistung beauftragt und ausserdem Mitarbeiter für das Marketing angestellt? Vielleicht haben sie eine wichtige Chance verpasst

INTEGRATEMarktführer schaffen es häufig Marketing Vertrieb zu integrieren. Moderne CRM Systeme sind häufig stark ins Marketing eingebunden. Wenn sie die Möglichkeiten nutzen die sich aus dieser neuen Konstellation ergeben können sie erhebliche Zusatzumsätze erzielen. Aufgrund der Verfügbarkeit digitaler Informationen recherchieren Kunden bevor sie mit dem Vertrieb in Berührung kommen.

Die Chance: Die Marktführer verstehen es, Vertriebs- und Marketingkanäle zu integrieren. Sie setzen die effektivsten Werkzeuge ein, um dem gesamten Team alle Daten zur Verfügung zu stellen. Zu Beginn lanciert das Marketing-Team in der Regel eine Social Media Aktivität oder veröffentlicht interessante Textinhalte, die potentiellen Kunden online frei zur Verfügung gestellt werden, im weiteren Verlauf nimmt das Vertriebs Team dann den persönlichen Kontakt auf.

  • Verwenden Sie Inbound Marketing

Kunden haben ihr Kaufverhalten radikal geändert. Keiner wartet mehr darauf von ihrem Vertriebspersonal kontaktiert zu werden, um zu erfahren, wie sie ihre Arbeit besser erledigen können. Vielleicht werden ihre potentiellen Kunden während des Kaufprozesses noch nicht einmal ihre Webseite aufsuchen. Vielleicht halten sie eher Ausschau nach Social Media und anderen Inhalten, die ihnen im Entscheidungsprozess Orientierung bieten.

Inbound-Marketing

Lernen Sie die Inbound Marketing Methode kennen und starten Sie mit der Gestaltung eines Kundentrichters für Ihr Unternehmen. Falls Sie im Zweifel sind, ob Inbound Marketing die richtige Strategie für Ihre Firma ist, kontaktieren sie uns einfach hier und wir geben Ihnen eine detaillierte kostenlosen Einschätzung. Sollten Sie daran interessiert sein, einige einfache Methoden anzuwenden, die helfen ihr Unternehmenswachstum anzukurbeln, dann schauen Sie  in unser Social Prospecting Workbook. Klicken Sie einfach auf das Bild und laden sich das Arbeitsbuch herunter. Es ist ganz einfach zu benutzen.





Kostenlose Arbeitsmappe wachsen mit social media